Bikepark Winterberg - Gruppe 5 Trail&Tours

von Niklas Scheller

Winterberg

Am Samstag den 26.07.14 fuhren wir mit unserer Gruppe (Trail & Tour) in den Bikepark nach Winterberg. Los ging es morgens um 7:00 Uhr. Da wir noch sehr müde waren schliefen wir die halbe Fahrt über im Auto.

Als wir ankamen gab es erst mal ein „gesundes“ Frühstück mit Schoko-Donuts. (Danke Julius) Lachend 

Gestärkt ging es dann auf den Übungsparcour, um ein paar Grundlagen zu üben wie z.B. Steilkurven fahren oder Tables zu bewältigen. Dann waren wir bereit für den ersten Trail. Zuvor mussten wir nur noch den Schlepplift bewältigen - dies klappte jedoch bei allen.

Auf dem "Conti Track" konnten wir die erlernten Techniken in der Praxis anwenden. Nach ein paar Runden auf dem Track gingen wir zu den anderen längeren Strecken über. Die nächste Strecke die wir fuhren war die "Free-Cross" - eine Strecke die über Steilkurven ins Tal hinab führte. Mit dem Sessellift ging es dann wieder nach oben. Lachend

Die nächste Strecke die wir fuhren war die "Freeride". Hier waren viele Sprünge und Drops eingebaut, wodurch sie sehr viel Spaß machte. Nun war es Zeit für eine kleine Pause wir fuhren zu den Autos, um etwas zu essen.

Dann ging es wieder hinauf und auf die "North Shore"-Strecke. In diese Strecke waren sehr viele Holz Elemente eingebaut mit dabei Drops und Wippen. Nach so viel Übung waren einige von uns bereit für die "Downhill"-Strecke. Diese Strecke war gespickt mit vielen Wurzeln, großen Steinen, einigen kleinen Sprüngen, vielen steilen Abfahrten und einem großem Sprung am Ende.

Wir fuhren jede dieser Strecken mehrmals. Im Anschluss fuhren wir die "Four Cross"-Strecke. Diese war so ähnlich wie der Conti Track. Am Ende dieser Strecke war ein kleiner Park mit Sprüngen Rampen und Drops. Über die "Free Cross"-Strecke ging dann wieder runter zum Lift. Die vorletzte Fahrt des Tages ging über die "Freeride"-Strecke. Runter zum Parkplatz ging es zum Abschluss nochmal über den "Conti-Track".

Auf dem Parkplatz gab es dann noch Donuts und Kuchen (Danke Mama). Dann fuhren wir ab Richtung Hünfeld. Als Abschluss gingen wir dort im McDonald Abendessen. Danach fuhren wir nach Hause und waren nach einem tollen Tag echt geschafft.

Ride On!
- Niklas

Hier Videos und Bilder:

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.