Deutsche Meisterschaft MTB-Junioren in Hausach (Schwarzwald) mit Erfolg beendet

von Marcell Gretsch

Anna Brähler

Anna Brähler (MTB-Bieberstein) fährt im ersten Jahr U15 auf Platz 12 im Rennen um die Deutsche Meisterschaft. Wettkampf der 20 besten Mountainbikerinnen Deutschlands der U15-Klasse.

Ein heißes und anstrengendes Wochenende im Schwarzwald liegt hinter Anna Brähler vom MTB-Bieberstein. Nachdem am Samstag die Startaufstellung für das heutige CC-Rennen mittels Slalom-Rennen ausgetragen wurde, fand heute der finale Lauf zur Deutschen Meisterschaft der MTB-Junioren statt.

Der Slalom wurde auf einer Downhill-Strecke durch den Wald gefahren, der mit Rockgarden, kleinen Anstiegen und Sprüngen versehen war. Zweimal musst der Kurs durchfahren werden, wobei die Zeiten beider Läufe die Startaufstellung für das CC-Rennen ergaben. Das Resultat war Platz 15 für die MTB-Hessenkader-Fahrerin in der Startaufstellung.

Am Sonntagmorgen wurde es schließlich ernst. Der Startschuss zum Cross Country-Rennen fiel Punkt 9:00 Uhr. Insgesamt drei Runden mussten von den 20 Starterinnen durchfahren werden. Die ca. 2,6km lange Strecke, führte unter anderem durch den Slalom-Downhill vom Vortag, über steile Schotteranstiege und verwinkelte Singletrails. Überholen war ausschließlich auf den sehr steilen Schotterwegen möglich, was Anna sehr zu Gute kam. Sie nutze die erste Runde um sich vom Platz 15 mauf Platz 13 vorzufahren. In der zweiten Runde konnte sie sich bis auf Platz 11 vorkämpfen, musste aber auf Grund eines Sturzes, eine Fahrerin passieren lassen. Am Ende erreichte sie erschöpft aber glücklich als 12. Fahrerin der AK Schülerinnen U15 das Ziel.

Die Premiere auf nationaler Ebene ist Anna Brähler sehr gut gelungen. Ende August findet der fünfte und letzte Lauf des MTB-Hessencups in Rodheim statt. Hier wird Anna versuchen, ein weiteres Mal den Gesamtsieg dieser Serie einzufahren.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?